Dr. Cornelia von Velasco

 






Das neue Buch von Cornelia von Velasco - Mit einem Vorwort von Dr. Bernd Schmid

Wie kann Leben gelingen? Warum verunsichern Zeiten, in denen ein Lebensabschnitt zu Ende geht? Und was hilft, das Wechselbad der Gefühle, das mit jedem Übergang einhergeht, als Chance wahrzunehmen?


Cornelia von Velasco beschäftigt sich seit vielen Jahren als Beraterin und Coach mit diesen Fragen. Dabei ist eine Landkarte entstanden, die in den vielschichtigen Gefühlswelten wesentliche Punkte markiert und so Orientierung ermöglicht, Ruhe und Zuversicht vermittelt. Diese Landkarten stellt Cornelia von Velasco vor, rahmt sie mit fundiertem, psychologischem Wissen und veranschaulicht sie durch eine Vielzahl von Beispielen aus ihrer beraterischen Praxis. Ein Buch, das Perspektiven öffnet, Halt gibt und Mut macht, Veränderungen als Aufbruch ins Neue zu sehen.


„In einer tröstenden Sprache, in heilsamen Bildern und bewegenden Beispielen“, schreibt Dr. Bernd Schmid, der Mitbegründer der Systemischen Transaktionsanalyse und Gründer des Instituts für systemische Beratung, in seinem Vorwort, „werden in diesem Buch Ernsthaftigkeit und Leichtigkeit verbunden“.

Taschenbuch - Oktober 2016

ISBN: 978-3-9816006-1-2

25,00 EUR.


Bestellungen bitte per Mail an info@connimago.net

Rezensionen:


Heute habe ich Dein Buch gelesen, was mir eine Freude und Bereicherung zugleich gewesen ist.

Du hast kein Buch geschrieben, um ein Buch zu schreiben, sondern weil Du etwas mitzuteilen hast. Das ist eine Besonderheit, weil heute meist das Gegenteil der Fall ist.

Ich lese gerade ein Buch Über Authentizität. 220 Seiten voll Wiederholungen, steriler Begrifflichkeiten und wenig bis nichts Neuem/Originellem.

Dein Buch ist da anders. Sehr kondensiert, sprachlich an vielen Stellen wunderschön, eigen, und, das sage ich nicht häufig, weise.

Dazu so uneitel.

Ich bin ein sehr kritischer Leser. Ich ziehe ich den Hut!     

                                                                                                                                                     Hanno Burmester



Ich finde das Buch sehr gelungen. Deine spezielle Kompetenz wird an vielen Stellen deutlich. Was mir besonders gefällt, ist die Entschleunigung und die Konzentration auf das was in einem passiert in Veränderungsprozessen.  

Ich wusste es vorher schon und dennoch war es erneut beruhigend und entlastend zu lesen, wie lange Veränderungen brauchen.

Wie wichtig diese beinahe endlosen Schleifen in Veränderungsprozessen sind und das diese mitdazugehören. Sich diesen zu stellen, sie zu begrüßen und die Aufmerksamkeit für das Anderswerden erkennen…, wunderbar!   

Einen Lieblingssatz habe ich für mich auch schon gefunden: „Handle stets so, als wenn alles von Dir abhängt und verstehe, dass nichts von Dir abhängt.“  

Für mich ist es ein Buch für Experten, die sich wirklich mit Veränderungen beschäftigen wollen. Ich kann mir gut vorstellen, dass es als Coaching Lehrbuch Interesse findet, für mich persönlich ist es eine sehr passende Ergänzung zu unseren Konzepten zum Thema Change Management.                   

                                                                                                                                                        Sonja Kalusche



DAAAANKEEEE...

... dass Du Deine Erfahrungen so wunderbar analysierst, struktuierst und verschrifticht hast,

... dass Du eine so bewertungsfreie und aufbauende, leicht verdauliche Sprache gefunden hast,

... für die schönen Sprüche und

... für die tollen Praxistipps v.a. wie man mit Phasen der Unsicherheit umgehen und sich selber stärken kann.


                                                                                                                                                        Petra Pötschke